Viewing 6 posts - 1 through 6 (of 6 total)
  • Author
    Posts
  • #260484

    Ich nutze ENFOLD. Was ist der Unterschied zwischen Portfolio-Einträgen/-Kategorien und den klassischen WordPress Beiträgen/-Kategorien?

    Danke für eine Antwort

    • This topic was modified 5 years, 7 months ago by  Lueder.
    #261218

    Hey Sabine!

    Es gibt an sich keinen großen Unterschied – WordPress behandelt Portfolio-Einträgen/-Kategorien und normale Beiträgen/-Kategorien genau gleich. Der Hintergrund warum wir Portfolio-Einträgen/-Kategorien eingeführt haben ist, dass sich dadurch die Website besser strukturieren lässt. Die Portfolio-Einträgen/-Kategorien lassen sich in “Portfolio Grids” anzeigen (wie zB hier: http://kriesi.at/themes/enfold/portfolio/portfolio-ajax/ ) und bieten mit dem “Ajax Preview” eine Funktion, welche nicht von Standard-Einträgen unterstützt wird. Normale Einträge können aber auf der Blog Seite angezeigt werden, was mit Portfolio Einträgen eher nicht zu empfehlen ist.

    Best regards,
    Peter

    #261492

    Alles klar, verstanden ;). Vielen Dank, Peter
    Dann doch noch eine Anschluss-Frage: generiert sich ein masonry-blogdesign ebenfalls automatisch über Portfolio-Einträge? Oder dann nur über die klassischen Beiträge?

    thxx a lot!

    sabine

    #261655

    Hey!

    Das Masonry Grid unterstützt beide Einträge – ihr könnt es daher für Portfolios nützen, oder aber für Blog Einträge. Hierzu selektiert ihr einfach im ersten Auswahlfeld “Beiträge” für “Einträge” oder “Portfolio Beiträge” um “Portfolio Einträge” anzeigen zu lassen. Im zweiten Feld kann man dann noch die Kategorien auswählen.

    Best regards,
    Peter

    #264263

    Hey Dude,

    vielen Dank. Kann ich die Portfolio-Einträge auch mit einem RSS unterlegen?

    Danke für eine Antwort und schönen Gruß aus Hamburg

    Sabine

    #264487

    Hi!

    Ja – es ändert sich nur die Feed-URL. Wenn du alle Portfolio Einträge anzeigen möchtest verwende:

    
    http://www.yoursite.com/feed/?post_type=portfolio
    

    wobei ihr natürlich http://www.yoursite.com gegen euren Domain tauschen müsst. Wenn ihr nur einzelne Kategorien per Feed darstellen wollt könnt ihr auch die Kategorie in die URL aufnehmen – zB:

    
    http://www.yoursite.com/feed/?post_type=portfolio&portfolio_entries=webdesign
    

    Diese URL würde zB die Portfolio Kategorie mit dem Slug “webdesign” anzeigen.

    Best regards,
    Peter

Viewing 6 posts - 1 through 6 (of 6 total)

You must be logged in to reply to this topic.